Wetterbericht für Dienstag, 1. September 2015
Allgemeine Wetterlage:
Der Hochdruckeinfluss lässt langsam nach, sorgt aber noch einmal für sommerliches Wetter.
Das Wetter heute:
Am Nachmittag geht es sonnig mit ein paar Quellwolken weiter. Im Laufe des Abends und in der Nacht sind erste Regenschauer und Gewitter möglich. Die Temperaturen steigen zuvor auf 25° in Toblach bis 33° in Bozen.
Bergwetter heute:
Am Nachmittag bilden sich ausgehend von den westlichen Gebirgsgruppen Quellwolken, gegen Abend steigt die Gewitterneigung an. Der Wind nimmt im Tagesverlauf an Stärke zu.

Wetterbericht für Mittwoch, 2. September 2015
Allgemeine Wetterlage:
Eine Kaltfront legt sich von Norden her an die Alpen an, aus Südwesten erreichen uns gleichzeitig feuchte Luftmassen.
Das Wetter morgen:
Der Tag verläuft wechselnd bewölkt, die Sonne scheint nur mehr zeitweise. Im Tagesverlauf bilden sich ein paar Regenschauer und Gewitter. Die Temperaturen gehen spürbar zurück und liegen am Nachmittag zwischen 18° in Sterzing und 26° in Bozen.
Bergwetter morgen:
Wechselhafte Bedingungen, die Berge liegen oft in Wolken und man muss mit einigen teils kräftigen Regenschauern und Gewittern rechnen. Es kühlt deutlich ab.

Weitere Entwicklung
Donnerstag

Temp. max: 25°C
Temp. min: 13°C
Freitag

Temp. max: 25°C
Temp. min: 12°C
Samstag

Temp. max: 24°C
Temp. min: 11°C
Auch in den folgenden Tagen bleibt das Wetter wechselhaft und relativ kühl. Am Donnerstag ist es zunächst noch meist trocken, am Nachmittag bilden sich aber neue gewittrige Regenschauer. Ähnlich geht es auch am Freitag und Samstag weiter. Vor allem in der zweiten Tageshälfte steigt die Schauerneigung deutlich an. Der Sonntag verläuft voraussichtlich recht freundlich mit einem Wechsel aus Sonne und Wolken, die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist gering. Im Norden wird es föhnig.